Inhalt

25 Wohnungsnot versus Neubaugebiete – müssen wir für preiswerten Wohnraum den Flächenverbrauch akzeptieren

Stefan Flaig, Ökonsult

 

Schottergarten Bild: BUND Dr. Antje Boll

Stefan Flaig, stellvertretender BUND-Landesvorsitzender, beschäftigt sich in beruflicher Funktion seit Jahren mit dem Zusammenhang zwischen demographischer Entwicklung und Wohnraum-Bedarf. Wie eine zunehmende Zahl von Architektur-Fachleuten sieht und beschreibt er Fehlentwicklungen bei der derzeitigen Bautätigkeit, die neben anderen Nachteilen auch zum heutigen dramatischen Flächenverbrauch führen. Stefan Flaig beschreibt, was im Wohn- und Gewerbebau wirklich notwendig ist und mit welchen Maßnahmen örtliche Aktive dazu beitragen können, dass Wohnungsnot gelindert und Flächen geschont werden können