Inhalt

30 Naturschutzgebiet Mindelsee – Hotspot des Natura 2000-Gebietes Bodanrück und Westlicher Bodensee

Verena Medinger, BUND BW

Das Naturschutzgebiet Mindelsee bei Radolfzell wurde bereits 1938 ausgewiesen. Es ist ein Eldorado für eine große Zahl an seltenen und gefährdeten Arten und Lebensräumen. Als EU-Vogelschutzgebiet und Teil des FFH-Gebietes Bodanrück und Westlicher Bodensee steht es auch unter internationalem Schutz. Seit 1979 wird das Mindelseegebiet vom BUND-Naturschutzzentrum Möggingen im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg verantwortungsvoll betreut und entwickelt.

Mehr Informationen über den Mindelsee...

Treffpunkt: 13:45 Uhr BUND Naturschutzzentrum Möggingen,
mit Stadtbus Nr. 6, 13:25 Uhr ab "Polizei" bis "Möggingen Rathaus" 13:34 Uhr an. Von dort werden Sie vom Exkursionsleiter abgeholt.

Weg zur Haltestelle Polizei

Fahrplan Bus Nr. 6