Inhalt

Samstag | 6.1.2018

Zukunftsfähige Landwirtschaft

 Die EU-Agrarpolitik, ihre Chancen und Herausforderungen für die Landwirtschaft werden Thema des dritten Tages sein.  Ebenso die Auswirkungen von Pestizideinsatz für die Bienenwelt und neue Methoden in der Agro-Gentechnik.

 

Vormittag
09:00Bild: NABU  Jost Einstein

Die EU-Agrarpolitik: Herausforderungen und Chancen für eine Landwirtschaft mit gesellschaftlicher Akzeptanz

Prof. Dr. Dr. h.c. Alois Heißenhuber, Kommission Landwirtschaft und Umwelt am Umweltbundesamt ...mehr

10:00Bild: NABU Kathy Büscher

Auswirkungen der intensiven Landwirtschaft, insbesondere der Insektizide, auf die Bienen

Prof. Dr. Jürgen Tautz, Uni Würzburg ...mehr

11:00

Pause

...mehr

11:30

Neue gentechnische Verfahren: Überblick über eine kontroverse Diskussion

Dr. Eva Gelinsky, Interessengemeinschaft für gentechnikfreie Saatgutarbeit, Göttingen ...mehr

Nachmittag
 

Die Veranstaltungen beginnen um 14:00 Uhr. Achtung: Abfahrt bei einigen Exkursionen bereits früher. Sie erhalten bei Ihrer Ankunft im Milchwerk ein Blatt mit allen Treffpunkten, Räumen und Abfahrtszeiten von Bussen.

14:00 bis 18:00

Seminare & Foren

21 Mobilfunk/Elektrosmog – von Bienensterben bis Krebs beim Menschen – Grundlagen, Stand des Wissens, Vorsorge und Alternativen (Tagungsraum 3b, OG)

22 Aquaponik für Jedermann (Tagungsraum 6, OG)

23 Naturnahe Bienenhaltung - Oder: Was können wir von den Bienen lernen? (Tagungsraum 3a, OG)

24 TINK: Transporträder für alle! (Tagungsraum 5, OG)

Bild: NABU Luwichowski

25 Pestizide und Auswirkungen auf Bestäuber (Tagungsraum 2, EG, Kleiner Saal)

26 Jugendgruppen gründen und unterstützen (VHS 1, Nebengebäude)

27 Windrad und Fledermaus: Was ist aus Sicht des Naturschutzes wichtig? (Tagungsraum 1, EG, Nebensaal)

Bild: Tim Wagner

28 Protest gegen Kohle (Tagungsraum 4, OG, Jugendraum)

Abend
20:00

Kabarettabend mit Werner Koczwara

https://www.koczwara.de/1-startseite.html ...mehr