Inhalt

26 Naturschutzgebiet Mindelsee - Hotspot des Natura 2000-Gebietes Bodanrück und Westlicher Bodensee

Kai-Steffen Frank, BUND Baden-Württemberg, Möggingen

Das Naturschutzgebiet Mindelsee

Der Mindelsee ist bereits seit 1938 ausgewiesenes Naturschutzgebiet und bietet rund 700 Pflanzen und mehr als 2000 Tierarten einen geschützen Lebensraum.

Daher ist der Mindelsee ein "International bedeutsames Feuchtgebiet für Wat- und Wasservögel" und steht so unter internationalem Schutz.

Seit 1979 wird das Mindelseegebiet vom BUND-Naturschutzzentrum Möggingen im Auf­trag des Regierungspräsidiums Freiburg betreut und gepflegt. Das BUND-Naturschutzzentrum Möggingen bietet geführte Rundgänge für alle Altersgruppen an.

Eine kurze Führung dauert ca. 2 Stunden (2-3 km), während man für eine Seeumrundung wischen 4 und 6 Stunden (8-10 km) benötigt.

Mehr über den Mindelsee