Inhalt

Die tropischen Regenwälder im Zeichen des Klimawandels

Dr. Claude Martin, International University in Geneva, Arzier- Le Muids (CH)

Dr. Claude Martin

Claude Martin ist der Chancellor der International University in Geneva (IUG) – einer internationalen Handelshochschule. Von 1993 bis 2005 war Claude Martin Generaldirektor des WWF International. Während seiner Amtszeit beim WWF entwickelte er neue Ansätze im Natur- und Umweltschutz und zahlreiche Partnerschaften, etwa für die Schutzgebietsprogramme im Amazonas- und Kongobecken. Von 1995-2006 war Claude Martin Mitglied des China Council on International Cooperation, Environment and Development (CCICED) – eines Beratungsorgans der chinesischen Regierung. Bevor er  zum WWF International stieß, war Claude Martin Geschäftsleiter des WWF Schweiz. In den siebziger Jahren arbeitete er als Wildbiologe in Zentralindien und als Direktor von Regenwald-Nationalparks in Westafrika. Er doktorierte 1975 in Biologie an der Universität Zürich. Claude Martin ist ein Mitglied des Club of Rome und der Autor des 2015 erschienenen Berichts an den Club of Rome:

Endspiel – Wie wir das Schicksal der tropischen Regenwälder noch wenden können (oekom: München, 2015); On the Edge – The State and Fate of the World’s Tropical Rainforests (Greystone Books: Vancouver, Berkeley, 2015).

Vortrag zum Download: "Die tropischen Regenwälder"