Inhalt

Montag | 4.1.2016

 

Themen unserer Zeit

Gentechnik, die Freihandelsabkommen TTIP, TiSA und CETA sowie der Atomausstieg sind wichtige Themen, die uns in den kommenden Jahren beschäftigen werden. Die transatlantischen Freihandelsabkommen schwächen europäische Standards im Umwelt- und Verbraucherschutz, gefährden Demokratie, Rechtsstaat und Kulturförderung. Auch für Baden-Württemberg sind gravierende Nachteile zu befürchten. Denn die Verträge greifen tief in die kommunale Selbstverwaltung ein. Durch die Freihandelsabkommen könnte es eine Ausweitung der Schiedsgerichtsverfahren sowie der Agro-Gentechnik geben. Und das, obwohl 70 bis 80 Prozent der Deutschen kein ‪Gentechnik auf ihren Tellern möchte.

Vormittag
09:00

TTIP, CETA und Co. – Auswirkungen von Freihandelsabkommen auf den Umwelt- und Verbraucherschutz

Sven Giegold MdEP, Mitglied der Grünen Fraktion im Europaparlament ...mehr

10:00

Pause

...mehr

10:30

Gentechnik in der Landwirtschaft – Teufelszeug oder Wunderwaffe?

Georg Janßen, Bundesgeschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) e.V. ...mehr

11:45

Über 40 Jahre Atomenergie in Deutschland – eine kritische Bilanz

Raimund Kamm, Vorstand FORUM Gemeinsam gegen das Zwischenlager und für eine verantwortbare Energiepolitik ...mehr

Abend
20:00

Aktiventreffen BUND und NABU

Alle Mitglieder und Interessierte der Ortsverbände des BUND und NABU sind herzlich eingeladen zum gemeinsamen Informationsaustausch mit der... ...mehr