Inhalt

19 Energieeffizienz: Wie gelingt es, den schlafenden Riesen zu wecken?

Matthias Gienandt, Projektleiter „Energieeffizienzregion Biosphärengebiet Schwäbische Alb“ und Franz Pöter, Umweltreferent BUND Baden-Württemberg

 

Raum TG5

Energieeffizienzregion Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Der BUND Baden-Württemberg hat im Biosphärengebiet Großes vor:

Zusammen mit Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Kommunen, Landwirtschaft, Vereine sowie die Verbände und den Tourismus wollen wir die Energieeffizienz steigern und dadurch den Klimaschutz stärken. Nur gemeinsam können wir so viele Menschen wie möglich motivieren, sinnvoll mit Energie umzugehen, und Maßnahmen und Projekte zum Schutz unseres Klimas umzusetzen. 

Mit dem Projekt soll die Initialzündung für Energieeffizienzmaßnahmen in den jeweiligen Netzwerken erfolgen. Über modellhafte Beispiele sollen die Ideen und Maßnahmen in diese Netzwerke und darüber hinaus verbreitet werden und dazu führen, dass in den nächsten Jahren in der Region nachweislich mehr Energieeffizienzmaßnahmen und Energieeinsparungen erreicht werden.

Hier können Sie den aktuellen Projektflyer herunterladen. Das aktuelle Veranstaltungsprogramm 2015 finden Sie hier zum herunterladen.

Hier gehts zur Projekt Homepage...

Die Referenten:

Matthias Gienandt

Geboren 1981 in Giengen an der Brenz. Studium der Physischen Geografie mit den Nebenfächern Geologie und Meteorologie in Trier bis 2010. In Trier berufstätig als Landschaftsplaner und anschließend als Regionalreferent bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz. Seit September 2014 als Projektleiter beim BUND Landesverband Baden-Württemberg e.V. angestellt.

Franz Pöter

Franz Pöter studierte in Konstanz Verwaltungswissenschaften. Bei der Katholischen Landjugend Bewegung Deutschlands war er sechs Jahre lang als Referent für Ökologie und Fundraising tätig. Seit 2008 ist Franz Pöter Umweltschutzreferent beim BUND Baden-Württemberg.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Energieeffizienz und Energiesparen
  • Erneuerbare Energien (Schwerpunkt Biomasse und Windenergie)
  • Fracking
  • Kohlekraftwerke verhindern
  • Freihandelsabkommen TTIP
  • Koordinator BUND Jahrbuch Ökologisch Bauen und Renovieren
  • Projektsteuerung des Dialogforum Erneuerbare Energien und Naturschutz und das Projekt Energieeffizienzregion Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Mehr zu Franz Pöter...