Inhalt

40. Naturschutztage am Bodensee 2016

Mit einer Rekordbesucherzahl und vielen wichtigen Impulsen gingen die 40. Naturschutztage am Bodensee am 6. Januar 2016 zu Ende. Die 1300 Gäste, die meisten sind im regionalen oder lokalen Natur- und Umweltschutz engagiert, fuhren mit vielen guten Informationen und Ideen sowie neuem Schwung aus Radolfzell am Bodensee zurück.

Höhepunkte der Veranstaltung waren der Besucher von Ministerpräsident Winfried Kretschmann am 3. Januar und die Podiumsdiskussion zur Landtagwahl mit den Spitzen der Landtagsfraktionen am 5. Januar.

Gegen die Aufweichung europäischer Naturschutzpolitik wandte sich eine gemeinsame öffentlichkeitswirksame Aktion der Naturschutztage-Gäste sowie eine Resolution. Mehr dazu in beigefügter Pressemitteilung.

Über 50 Vorträge, Exkursionen und Diskussionsforen zu einem breiten Themenspektrum prägten die Naturschutztage, die als größte jährlich stattfindende Fortbildungsveranstaltung im Naturschutz im deutschsprachigen Raum gelten.

Die Naturschutztage am Bodensee 2017 finden vom 5. bis 8. Januar statt. Das Programm ist ab Ende September / Anfang Oktober 2016 auf dieser Internetseite zu finden.