Inhalt

Die Rolle der Umwelttoxologie im Naturschutz

Die Rolle der Umwelttoxikologie im Naturschutz

Dr. Almut Gerhardt, LimCo International GmbH, Konstanz

Die Rolle der Umwelttoxikologie im Naturschutz Umweltgifte treten in unser Bewusstsein wenn es sich um Unfälle handelt, z.B. Rheinverschmutzung durch den Lagerhallenbrand, der zu Fischsterben und Trinkwasserverseuchung führte. Häufiger und weiter verbreitet sind jedoch schleichende und versteckte Verschmutzungen durch Spurenstoffe, Mikroplastik oder von Altlasten. In der ökologischen Bewertung der Wasserqualität  von Gewässern gibt es jedoch bis heute kein Modul Ökotoxikologie. Welche Möglichkeiten gibt es, diese Aspekte verstärkt im Natur- und Gewässerschutz zu integrieren und harmonisieren.