Inhalt

Naturschutzgebiet Mindelsee – Hotspot des Natura 2000-Gebietes Bodanrück und Westlicher Bodensee

Kai-Steffen Frank, BUND Baden-Württemberg, Möggingen

Das Naturschutzgebiet Mindelsee bei Radolfzell wurde bereits 1938
ausgewiesen. Es ist ein Eldorado für eine große Zahl an seltenen und
gefährdeten Arten und Lebensräumen. Als EU-Vogelschutzgebiet und Teil
des FFH-Gebietes Bodanrück und Westlicher Bodensee steht es auch unter
internationalem Schutz. Seit 1979 wird das Mindelseegebiet vom
BUND-Naturschutzzentrum Möggingen im Auftrag des Regierungspräsidiums
Freiburg verantwortungsvoll betreut und entwickelt.

Mehr Informationen über den Mindelsee...

Treffpunkt: 13:45 Uhr BUND Naturschutzzentrum Möggingen,
mit Stadtbus Nr. 6, 13:26 Uhr ab "Polizei" bis "Möggingen Rathaus"

Fahrplan Stadtbuslinie 6