Inhalt

Lichtverschmutzung – Ökothema oder unterschätzte Gefahr?

Ein Seminar mit Matthias Engel, Sternenpark Schwäbische Alb

In unseren Städten und Gemeinden werden große Lichtmengen sinnlos in den Nachthimmel und die Umwelt gestrahlt. Dies ist nicht nur eine große Energie- und Geldverschwendung, sondern hat auch Folgen für unsere Gesundheit und Sicherheit, für Tiere und Pflanzen und nicht zuletzt für den Blick auf unseren Sternenhimmel. Dabei ist es gar nicht schwer, umweltgerechte und lichtverschmutzungsarme Beleuchtung zu etablieren. In diesem Workshop werden Sie für das Thema Lichtverschmutzung und deren Auswirkung sensibilisiert.

Sie bekommen außerdem hilfreiche Hinweise zu umweltgerechter Beleuchtung, die Sie direkt in Ihren Gemeinden ansprechen können.

Raumnummer wird am schwarzen Brett auf den Naturschutztagen bekannt gegeben.