Inhalt

Die Energiewende zum Erfolg machen – Chancen konsequent nutzen

Impulsreferat von Andreas Jung MdB (CDU)

Andreas Jung, Jg. 1975, ist in Freiburg geboren und aufgewachsen und studierte in Konstanz Jura.  Nach dem Ersten Staatsexamen war er zwei Jahre lang Rechtsreferendar am Landgericht Freiburg und wurde danach Rechtsanwalt bei einer Wirtschaftskanzlei in Mannheim. Kurz nach der deutschen Wiedervereinigung ist er in die Junge Union eingetreten und dort schnell aufgestiegen. „Berliner Luft“ schnupperte er erstmals als Mitglied im Bundesvorstand der Jungen Union. Jung gehört seit 1995 dem Vorstand des CDU-Kreisverbandes Konstanz und seit 2001 auch dem Landesvorstand der CDU in Baden-Württemberg an.

2011 wurde er in Titisee-Neustadt als Nachfolger von Willi Stächele zum Vorsitzenden des CDU-Bezirksverband Südbaden gewählt. Seit 2005 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages. Er gehört dem Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit an. Von 2005 bis 2009 war er stellvertretender Vorsitzender der Jungen Gruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Andreas Jung ist 2005 und 2009 jeweils als direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Konstanz in den Bundestag eingezogen. Seit 2009 hat er den Vorsitz des Parlamentarischen Beirats für nachhaltige Entwicklung im Bundestag inne. In seiner Fraktion ist er für Klimaschutz und Elektromobilität zuständig.

Mehr zu Andreas Jung...