Inhalt

Programm am Freitag, 3.1.2014

Natur braucht Raum. Tiere und Pflanzen brauchen Rückzugsgebiete, in denen sie ungestört leben können. Und Menschen brauchen Orte, an denen sie die Natur genießen und erleben können.

Weltweit nimmt der Rückgang der Arten dramatische Ausmaße an. Um dem Artenschwund entgegenzuwirken, sind erhebliche Anstrengungen auf allen politischen Ebenen wie auch in allen Bereichen des Naturschutzes erforderlich. Das bedeutet zum einen, die bedrohten Arten direkt vor den Folgen des Klimawandels und der intensiven Landwirtschaft zu schützen. Zum anderen muss den Tieren, Pflanzen und Pilzen ihr Lebensraum ohne Einschränkungen zur Verfügung stehen.

Dieser Arten- und Lebensraumschutz ist essentiell, um den Artenschwund aufzuhalten. Nur ein funktionierendes Ökosystem mit einer großen Artenvielfalt kann uns Menschen weiterhin seine wertvollen Dienste leisten.

Freitag | 3.1.2014

Neue Wege im Naturschutz

Nachmittag
14:00

Begrüßung

Martin Staab, Oberbürgermeister der Stadt Radolfzell  und Dr. Brigitte Dahlbender, Vorsitzende des BUND Baden-Württemberg e.V. ...mehr

14:15

Neue Wege im Naturschutz

Vortrag von Prof. Dr. Hubert Weiger, Vorsitzender des BUND Bundesverband e.V. ...mehr

15:00

Großschutzgebiete – Praktische Erfahrungen im Umgang mit Konfliktfeldern

Vortrag von Dr. Martin Flade, Leiter Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin ...mehr

15:45

Verleihung Gerhard-Thielcke-Naturschutzpreis

Der Gerhard-Thielcke-Naturschutzpreis wird jährlich an verdiente Naturschützer vergeben. ...mehr

16:15

Kaffeepause

...mehr

16:30

Storchen- und Streuobst-Mediationen – über Festigkeit in der Zerreißprobe der Umweltbewegung

Vortrag von Prof. Dr. Joachim Radkau, Professor für Neuere Geschichte Universität Bielefeld ...mehr

17:15

Ausbau der Windkraft in Baden-Württemberg – schnell und naturverträglich

Vortrag von Dr. Andre Baumann, Vorsitzender des NABU Baden-Württemberg e.V. ...mehr

Abend
18:30

Jugendempfang

Jugendempfang für Naturschutztage-Gäste von 15 bis 25 Jahren ...mehr

20:00

Filmabend

"Leben mit der Energiewende" - ein Film von Frank Farenski ...mehr