Inhalt

Donnerstag| 6.1.2022

 

Klimawandel

Bei den 45. Naturschutztage beschäftigen wir uns mit dem Klimawandel. Der Auftaktvortrag von Stefan Rahmstorf widmet sich den „Kipppunkten im Klimasystem“ und der Frage, wie sehr das Klima bereits vor dem Kollaps steht. Im zweiten Statement "Die große Transformation" berichtet Umweltministerin Thekla Walker, was in Baden-Württemberg im Bereich der Erneuerbaren Energien bereits erreicht wurde und wie die weiteren Schritte aussehen werden. Danach wird der NABU-Landesvorsitzende Johannes Enssle das Verbändkonzept zu „Windkraft & Artenschutz – Wie kann das gelingen?“ vorstellen.

Nachmittag
14:00

Begrüßung

Johannes Enssle, Vorsitzender des NABU Baden-Württemberg ...mehr

14:15

Kipppunkte im Klimasystem

Professor Stefan Rahmstorf, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung PIK ...mehr

15:45

Die große Transformation – welchen Beitrag kann Baden-Württemberg leisten?

Vortrag Thekla Walker, Umweltministerin von Baden-Württemberg ...mehr

17:15

Windenergie und Artenschutz - Wie kann das gelingen?

Johannes Enssle, Landesvorsitzender NABU Baden-Württemberg ...mehr

Abend
19:30

Digitale Gruppen-/Aktivenabende von NABU und BUND

Alle Mitglieder und Interessierte der Ortsverbände des BUND und NABU sind herzlich eingeladen zum gemeinsamen Informationsaustausch mit der ... ...mehr